Florian I und Jasmin I

Seine Hoheit Prinz Florian I.

Vierter närrischer Spross aus der Dynastie derer von Thomas.

Wuseliger Stromer, voll Kraft, Energie!

Fasnacht-Faktotum, Kokolores-Genie.

Hofnarr und Elferrat. Und Pälzer Bu!

Närrisch Volk zu Rhe-Na: Es juble ihm zu!

 

An seiner Seite repräsentiert Ihre Lieblichkeit,

Prinzessin Jasmin I. aus dem Hause Föllinger im Steingebiss.

Magistra personalis – temperamentvoll und flott –

Bei Engelhorn, Mannem, Palais de Klamott‘.

Mag Snowboard und Fahrrad – noch mehr den Humor,

Ihr Herz pocht für Fasnacht – Mama macht‘ es vor.

Bringt Showtanz auf Trab – mit viel Engagement.

Hochverdiente Gardistin am Hofe zu Rhe-Na!

Unser Prinzenpaar – ein Blick hinter die Kulissen

 

Was macht eigentlich das Prinzenpaar wenn man sie nicht gerade auf einem Ball oder Empfang sieht? Eine sehr gute Frage!

Florian und Jasmin haben jede Menge zu tun. Direkt nach dem 11.11. ging es für die beiden zu Robert Harter, dem Hofschneider zu Rhe-Na. Schließlich braucht man als Prinzenpaar auch die passenden Roben.

Florian hatte neben der Auswahl der Stoffe und Farben zusätzlichen Stress, da er in diesem Jahr auch noch die Verantwortung für ein neues Bühnenbild trug. Mit einigen Helfern ging es voller Tatendrang noch vor Weihnachten an die Gestaltung. Wir verraten nur soviel – man kann gespannt sein!

Durch tatkräftige Helfer hinter den Kulissen, ist es Jasmin nach wie vor möglich ihrer Passion - dem Tanzen - nachzugehen. Zusammen mit Sina Ballweber stellt sie das Trainerduo für den Showtanz der Garden. Wie es die Tradition verlangt darf unser Prinz am Annereslmarkt eine ganz besondere Rolle einnehmen. Bei allerbestem Glühweinwetter schlüpfte Florian in die Rolle des Anneresl und verteilte Runde um Runde Äpfel und Nüsse an glückliche Kindergesichter. Dabei legte seine Prinzessin natürlich Wert darauf, dass er immer gut mit Speis und Trank versorgt war.

Durch die knappe Zeit, fand bereits vor Weihnachten der erste Sammeltermin statt. Bei der Geschäftswelt in Rheinzabern wird um Spenden für die Fasenacht gebeten. Nicht selten endet so ein Abend feucht fröhlich. Als erster Spender stand unser Hallenwirt Reiner Vongerichten bereit die Beiden samt Entourage zu empfangen.

Bereits einen Tag später wurde der königlichen Buttonmanufaktur des Hofes zu Rhe-Na ein Besuch abgestattet. Unser Prinzenpaar ließ es sich nicht nehmen auch selbst Hand anzulegen und die 3 Mädels (Katharina Müller, Hannah Gehrlein, Saskia Ulm) in der Herstellung der begehrten Sammelbuttons zu unterstützen. Aufgrund jahrelanger Erfahrung und einer nie versiegende Quelle royalen Schaumweins, läuft die Produktion reibungslos.

Unser Prinz lud den Elferrat zum „besinnlichen Prinzenfest“ in die Partyhochburg Maximilianstraße ein. Zusammen mit geladenen Freunden, Familie und Prinzessin wurde viel gelacht und die Nacht kurzerhand zum Tag gemacht.

Über die Weihnachtstage kehrt noch einmal kurz Ruhe ein. Zeit um Energie im Kreise seiner Liebsten zu tanken.

Kaum ist die besinnliche Zeit vorbei, beginnt das närrische Treiben. Eine Zeit mit dem schönsten Stress den man sich nur vorstellen kann.

Die Sammeltermine häufen sich, dabei ist jeder Einzelne ein Erlebnis welches man nicht missen möchte. So auch der Besuch bei Alexander Kempe und Nils Marz. Die Jungs von Bimbesbox empfingen das Prinzenpaar in ihrer Werkstatt. Alle Anwesenden konnten den Entstehungsprozess einer Bimbesbox verfolgen. Als Geschenk durften sich Florian und Jasmin eine der angesagten Gelbörsen aussuchen und diese mit unserem Fasenachterlogo und Namen personalisieren.

Wenn das Römerbad ruft kommen die Fasenachter auch! Unsere Rosel aus dem Römerbad verwöhnte das Prinzenpaar mit leckeren Chickenwings und Getränken, sodass wie gewohnt ein wunderbarer Abend mit vielen Gästen entstand.

Am nächsten Tag beim Schlachfest des Elferrats durften die Beiden natürlich nicht fehlen. Am selben Abend ging es zusammen mit Sitzungspräsident und Vorsitzendem weiter zu unseren Freunden aus Hördt, - den Benserobbern.

Bereits ein Wochenende später folgt der traditionsreiche Feuerwehrball mit standesgemäßer Polonaise.

 

In den Tagen dazwischen kommt keine Ruhe auf. Es wird gesammelt, bei Robert Harter vorbeigeschaut um den Kostümen den Feinschliff zu verpassen und der Umzugswagen des Prinzenpaares möchte natürlich auch gestaltet werden.

Die CDU Rheinhessen-Pfalz lud zum närrischen Empfang in Deidesheim ein. Kurzerhand wurden 2 Autos mit Prinzenpaar und Begleitung mobilisiert um auch dort einen wunderschönen Nachmittag zu verbringen. Ein Saal voller Hoheiten sieht man schließlich auch nicht alle Tage.

Bei den Tischnachbarn - der Kuhrder Gäsemelgern – ließ es sich auf alle Fälle bei bester Gäsemilch-Versorgung aushalten.

2 Tage Später folgte das bisher größte Highlight - der Krönungsball. Eine Veranstaltung wie es sie nur alle 11 Jahre gibt.

Alle Hoheiten aus 6x11 Jahren Rheinzammer Fasenacht folgten mit größter Vorfreude den Einladungen und versammelten sich zum gemeinsamen Feiern in unserer Festhalle. Das Prinzenpaar zeigte sich das erste Mal in ihren prächtigen Roben.

 

Am selbigen Tag musste natürlich auch der Fototermin erledigt werden. Alexandra Benz durfte das Prinzenpaar ins richtige Licht rücken und wir freuen uns über wunderschöne Bilder zur Fasenacht.

 

Zwischen all dem Trubel, werden Einladungen zum Buffet gebastelt, Reden geschrieben, Interviews gegeben, gesammelt, getanzt und gelacht.

Ach ja…. Die Beiden gehen zusätzlich natürlich auch noch ganz normal ihrem Berufsleben nach.

 

Prinzenpaar sein ist eben kein Zuckerschlecken – macht aber unfassbar Spaß!



Facebook

Instagram

Galerie


Rheinzammer Fasenacht  -  info@rhe-na.com

Alle Rechte vorbehalten ®